Uncategorized

Was hat es mit dem Auto auf sich?

Zusammen mit seinem 1986er Toyota Sprinter Trueno GTV. Viele der Techniken, die derzeit beim Driften eingesetzt werden, wurden von Rallyefahrern entwickelt, die auf Dreck, Schotter und Schnee fahren. Auf solchen Untergründen ist die schnellste Methode, einen Winkel einzunehmen, in der Regel das Gleiten. Heutzutage hat sich das Driften zu einem Wettkampfsport entwickelt, bei dem die Fahrer in Fahrzeugen mit Hinterradantrieb antreten, um ihre Autos so lange wie möglich seitlich zu halten, das erfordert ein Drifttraining. Driftwettbewerbe werden meist nicht nach der Zeit beurteilt, die man braucht, um einen Parcours zu absolvieren, sondern nach der Linie, dem Winkel, der Geschwindigkeit und dem aktuellen Problem. Unter Linie versteht man die richtige Linie, die normalerweise von den Kampfrichtern eingeführt wird. Winkel ist der Winkel eines Automobils in einem Drift, je extra desto höher. Geschwindigkeit ist die Geschwindigkeit bei einem Flip, die Geschwindigkeit bei einem Flip und die Geschwindigkeit beim Verlassen der Kurve; schneller ist besser. Der gegenwärtige Faktor hängt von einer Reihe von Faktoren ab, die an die Rauchmenge, den Abstand des Autos von der Wand und die fallende Aerodynamik erinnern. Er basiert darauf, wie „cool“ alle Teile erscheinen.

Alle BMWs sind RWD, es gibt also genügend BMW Driftwagen zur Auswahl! Alle neuesten übertriebenen Moden können driften, neuere BMWs sind jedoch sehr kostspielig. In Anbetracht der Unfallgefahr ist es keine gute Idee, diese aus dem Verkehr zu ziehen, es sei denn, man ist mit Geld beladen oder hat viel Drifterfahrung. Wenn Sie das Geld haben, können Sie sich einen M5 oder vielleicht sogar einen M6 mit späten Schaufensterpuppen kaufen. Solche Autos sind immer gut in Schuss und werden Sie nicht enttäuschen, wenn Sie auf der Suche nach einem seitlichen Vergnügen sind. Die meisten von uns sollten es mit den älteren Modellen tun, die aber trotzdem sehr gut sind. Die älteren 6er- und 7er-Reihen sind eher für den luxuriösen Käufer gedacht. Sie werden driften, aber wäre das eine kluge Wahl oder nicht? Ich würde nein sagen. Ich muss nur sehen, dass jemand diese Fahrzeuge zum Driften benutzt. Wenn Sie Fahrzeuge wie die älteren 6er- und 7er-Serien seitlich bekommen wollen, müssen Sie vielleicht die Aufhängung ändern, das Auto leichter machen und möglicherweise einige Pferde hinzufügen.