Ziegelschornstein reparieren

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Ziegelschornsteine ​​mit dem Alter zerbröckeln. Schornsteine ​​sind oft in exponierten Bereichen des Daches positioniert, und Zerbröckeln kann aufgrund von Verwitterung auftreten, auch wenn andere Mauerwerk um Ihr Haus ist in gutem Zustand. In den meisten Fällen bedeutet ein zerbröckelnder Schornstein, dass der Mörser zwischen den Steinen abgebaut ist, die Ziegelsteine ​​geknackt haben oder beides. Reparieren eines Schornsteins, der begonnen hat zu bröckeln ist eine Aufgabe, die Hausbesitzer können sich selbst tun. Oft verlangt es dich, den Mörser zu regenerieren und alle beschädigten Steine ​​zu ersetzen.

Ersetzen beschädigter Ziegelsteine

  1. Messen Sie die Länge der beschädigten unregelmäßigen Steine ​​im Schornstein. Ziegelsteine, die kundenspezifisch geschnitten wurden, müssen Sie den neuen Ziegelstein anpassen.
  2. Markiere die Messung der alten Steine ​​auf deinem neuen Ziegelstein mit einer Markierung.
  3. Setzen Sie auf Schutzbrillen und Arbeitshandschuhe. Chip eine Nut entlang der Linien, die Sie in der Ziegelstein mit einem kalten Meißel und einem Hammer markiert.
  4. Legen Sie einen Ziegelstein in die Nut, und schlagen Sie das Ende mit dem Hammer, um den Ziegelstein an Ihrem Zeichen zu teilen. Weiter schneiden die restlichen Steine ​​in der gleichen Weise.
  5. Meißel den Mörtel um den beschädigten Ziegelstein bis zu einer Tiefe von mindestens 1/2 Zoll, mit dem Hammer und Meißel. Bewegen Sie den Meißel in die Fuge, entfernen Sie etwa 1 Zoll Mörtel auf einmal. Reinigen Sie die Gelenke mit einer Drahtbürste, während Sie arbeiten.
  6. Ziehen Sie jeden Ziegelstein, wie er vom Schornstein löst und ihn beiseite legen wird. Entfernen Sie nicht zu viele Ziegelsteine ​​aus dem Schornstein auf einmal. Stattdessen repariere den Schornstein in Stufen und beseitige nur eine Handvoll Ziegelsteine ​​zu einer Zeit. Sobald ein Bereich repariert wird, wird es die Struktur unterstützen, wie Sie das nächste anpacken.
  7. Mischen Sie Ihren Mörtel gemäß den Anweisungen des Herstellers. Machen Sie nur genug, um für 15 bis 20 Minuten zu einer Zeit zu arbeiten.
  8. Den Ziegel mit einem Schwamm dämpfen. Tragen Sie den Mörtel in die leeren Räume in einer Schicht, die die gleiche Dicke wie benachbarte Gelenke ist.
  9. Trowel eine Schicht von Mörtel auf die Oberseite und Enden der Ersatz-Ziegel, und legen Sie den Ziegel in den Mörtel Raum.
  10. Den Mörser mit der Kelle abkratzen. Den Nassmörtel mit der Kelle so umformen, dass er dem Aussehen der benachbarten Gelenke entspricht.
  11. Setzen Sie fort, Mörtel in die leeren Abschnitte zu setzen und den Ziegel zu ersetzen, bis alle beschädigten Ziegelsteine ​​ersetzt worden sind.
  12. Lassen Sie den Mörtel etwa eine Stunde trocknen. Den überschüssigen Mörser aus dem umliegenden Ziegel mit einem feuchten Schwamm abwischen.

Erneuerung zerbröckelnder Mörtel

  1. Meißel geknackt oder zerbröckelnder Mörtel aus den Gelenken mit Hammer und Kaltmeißel. Reinigen Sie jedes Gelenk von losem Mörtel und Staub mit einer Drahtbürste.
  2. Mischen Sie Ihren Mörtel gemäß den Anweisungen des Herstellers. Machen Sie nur genug, um für 15 bis 20 Minuten zu einer Zeit zu arbeiten. Normalerweise wird Mörtel in einem Verhältnis von 2 Teilen Sand zu 1 Teil Zement gemischt. Wasser wird hinzugefügt, bis Sie eine pastellartige Konsistenz erreichen.
  3. Gießen Sie den Mörser in eine Mörteltasche. Legen Sie die Düse des Mörtelbeutels in die gereinigten Fugen und drücken Sie den Mörser durch die Düse, um das Gelenk zu füllen.
  4. Kratzen Sie den überschüssigen Mörtel aus dem Schornstein mit einer Kelle und formen Sie ihn so, dass er mit den benachbarten Gelenken übereinstimmt.
  5. Lassen Sie den Mörtel etwa eine Stunde trocknen. Den überschüssigen Mörser aus dem umliegenden Ziegel mit einem feuchten Schwamm abwischen.

Dinge, die du brauchst

  • Leiter
  • Maßband
  • Marker
  • Schutzbrillen
  • Handschuhe
  • Hammer
  • Kaltmeißel
  • Ziegelstein gesetzt
  • Löffel
  • Mörsermischung
  • Wasser
  • Kelle
  • Drahtbürste
  • Mörteltasche
  • Schwamm